unsere Danish Swedish Farmdog´s

Ursprungsland
Dänemark
Standardnummer
356
Widerristhöhe
Rüden: 34-37 cm, Hündinnen: 32-35 cm Toleranz: +/- 2 cm
 
Verwendung
Farm- und Gesellschaftshund
FCI-Gruppe 2
Pinscher und Schnauzer - Molosser - Schweizer Sennenhunde und andere Rassen
Sektion 1.1 Pinscher Ohne Arbeitsprüfung
 

Der Danish-Swedish Farmdog ist Ihr Lieblingshund? Dann geben Sie ihm Ihre Stimme auf Facebook!

 

Beschreibung: Danish-Swedish Farmdog

ALLGEMEINES ERSCHEINUNGSBILD:
Der Danish-Swedish Farmdog ist ein kleiner, kompakter und etwas rechteckiger Hund. Als Spätentwickler bekannt.

VERHALTEN/CHARAKTER(WESEN):
Aufgeweckt, aufmerksam und lebhaft.

 

Geschichte: Danish-Swedish Farmdog

Anerkannt in Dänemark und Schweden seit 1987 unter dem Rassenamen Dänisch-Schwedischer Farmhund. Die Rasse ist seit langem auf den Farmen in Dänemark und Schweden bekannt. Der Farmhund wird als Wachhund, Rattenfänger und als Gesellschaftshund benutzt.

 

Haarkleid: Danish-Swedish Farmdog

Haar:
Kurz und glatt. Hart am Körper.

Farbe:
Überwiegend weiß. Abzeichen von verschiedenen Farben, Größen und Kombinationen sind erlaubt, (schwarz, loh, braun und verschiedene Falbtöne). Mit oder ohne lohfarbene Abzeichen. Tüpfelung ist erlaubt.

 

Kontakt:
Manuela Bortel
Lanferbruchstr. 3

 

45899 Gelsenkirchen
Tel.: 0209 584090

 

email: info(at)sutumer-grund.de

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Manuela Bortel